News

< Klasse B mit Schlüsselzahl 196
08.05.2020

Aktuelle Infos zur Corona Krise

Fahrschulen dürfen ab 11.5.20 wieder ausbilden


 

Fahrschulausbildung

Laut Pressemitteilung der Bayerischen Staatskanzlei vom 5.5.20 dürfen Fahrschulen unter Auflagen ab 11.5.20 den Fahrschulbetrieb wieder aufnehmen. 

Wir haben bereits ein Konzept erarbeitet, wie wir unter größtmöglichen Schutzmaßnahmen die Führerscheinausbildung fortführen können.

 

 

Beratung und Anmeldung zum Führerschein

Unsere Kundenbetreuung plant gerne und individuell deinen Führerschein. Unsere Beratung und Planung deines Führerscheins dauert ca. 30 Minuten. Sende uns bitte deine Telefonnummer per E-Mail oder Kontaktformular und unsere Kundenbetreuung wird dich anrufen um deinen Beratungstermin zu vereinbaren.

Du kannst deine Fragen und Wünsche aber auch direkt über das Kontaktformular schicken. Unsere Kundenbetreuung antwortet dir zeitnah.

Für dich und deine Wünsche finden wir die beste Lösung.

Deine Anmeldung zum Führerschein erfolgt dann direkt vor Ort in der Fahrschule.

 

 

Theoretische und praktische Prüfung

Theoretische und praktische Prüfungen finden wieder ab 11.5.20 statt.

Prüforganisation TÜV Süd

 

 

Aufbauseminare für Fahrsanfänger (ASF) und Fahreignungsseminar (FES)

Diese Seminare dürfen Fahrschulen aktuell nicht durchführen. 

 

 

Während Corona Fahrerlaubnis per Post beantragen

Alle Infos unter Führerschein beantragen.

 

 

Fristen zum Führerscheinantrag und Theorieprüfung

Das Bayerische Staatsministerium hat ein Schreiben vom 1.4.20 unter anderem zu folgenden Themen herausgebracht:

  • Prüfungs-/Fristenregelungen im Zusammenhang mit der Fahrausbildung
  • Aufbauseminare ASF
  • Fahreignungsseminare FES
  • Erste-Hilfe-Schulung
  • Elektronisches Lernen in Fahrschulen (Online-Theorieunterricht)


webdesign by net-n-net - Internetagentur München