Antrag Fahrerlaubnis

Prüfungserlaubnis erhalten

Damit du deine Prüfungserlaubnis (Prüfauftrag) erhältst, musst du nach deiner Anmeldung in der Fahrschule, zeitnah einen Antrag auf deine Fahrerlaubnis bei deiner Fahrerlaubnisbehörde stellen.

Voraussetzung

  • Einen Wohnsitz in Deutschland angemeldet.

Zuständige Fahrerlaubnisbehörde

Hauptwohnsitz in München

  • Hast du deinen Hauptwohnsitz in München musst du den Antrag auf deine Fahrerlaubnis beim Kreisverwaltungsreferat München (KVR) Abteilung Fahrerlaubnisbehörde stellen.

 

Hauptwohnsitz nicht in München

  • Hast du deinen Hauptwohnsitz nicht in München musst du den Antrag auf deine Fahrerlaubnis bei der Fahrerlaubnisbehörde (Kreisverwaltungsreferat, Landratsamt, Rathaus) an deinem Hauptwohnsitz stellen.
  • Zusätzlich musst du eine Begründung (z.B Arbeitsstätte in München oder Zweitwohnsitz in München) und passenden Nachweis angeben, warum du deine Führerscheinausbildung in München machen möchtest.

Bearbeitungsdauer

  • Die reguläre Bearbeitungsdauer des Führerscheinantrags beim Kreisverwaltungsreferat München ist ca. 8 Wochen.
  • Während der Bearbeitungsdauer darfst du bereits deine Ausbildung in der Fahrschule beginnen.
  • Sobald dein Führerscheinantrag genehmigt ist, erhältst du deine Prüfungserlaubnis (Prüfauftrag).
  • Auskünfte zu deinem Bearbeitungsstatus erhältst du bei der Fahrerlaubnisbehörde München.
  • In deiner App FAHREN LERNEN kannst du auch den Eingang und die Gültigkeit deines Prüfauftrages abfragen.

Antrag stellen

Erstmalige Fahrerlaubnis


Erweiterung Fahrerlaubnis


BF17 - Begleitetes Fahren mit 17


Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis (nicht EU-Fahrerlaubnis)


Laufenden Antrag ändern


Eintragung der Schlüsselzahl B196, B96, B197 in die Fahrerlaubnis


Neuerteilung nach Entzug der Fahrerlaubnis

Angaben im Antrag

Angaben zur Person

  • E-Mailadresse angeben. Nur so erhältst du deinen Einladungslink zum wichtigen Drivers Club | TÜV SÜD und erhältst die Info wann du die Prüfungserlaubnis bekommst.


Fahrerlaubnisantrag

  • Führerscheinklasse angeben für die du die Prüfung ablegen möchtest.


Prüfung

  • Bei Klasse A1, A2, A, B (nicht B197 oder B78) angeben: "Ich möchte die Fahrprüfung mit einem Kraftfahrzeug mit manueller Kraftübertragung für folgende Klasse/n ablegen."
  • Bei Klasse B78 angeben: "Ich möchte die Fahrprüfung mit einem Kraftfahrzeug mit automatischer Kraftübertragung für folgende Klasse/n ablegen (Schlüsselzahl 78)"
  • Bei Klasse B197 angeben: "Ich möchte die Fahrprüfung auf einem Kraftfahrzeug mit automatischer Kraftübertragung ablegen und absolviere eine praktische Ausbildung zum Führen von Fahrzeugen mit Schaltgetriebe der Klasse B nach Anlage 7 der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (Schlüsselzahl 197)"
  • Bei Klasse BE angeben: "Ich möchte die Fahrprüfung mit einem Kraftfahrzeug mit automatischer Kraftübertragung für folgende Klasse/n ablegen (Schlüsselzahl 78)." 
  • Prüfungsort ist München


Ausbildung erfolgt durch die Fahrschule

Anmeldung beim Standort Schwabing-Freimann, Schwabing-West, Maxvorstadt:

  • Fahrschule Rausch, Ungererstr. 118a, 80805 München
  • Fahrschulnummer 10329


Anmeldung beim Standort Neuhausen:

  • Fahrschule Rausch, Nymphenburgerstr. 190, 80634 München
  • Fahrschulnummer 10330


Bestätigung Fahrschule

  • Der Ausbildungsvertrag der Fahrschule Rausch ist die Bestätigung der Fahrschule für die Fahrerlaubnisbehörde

Erteilung Prüfungserlaubnis (Prüfauftrag)

  • Sobald deine Prüfungserlaubnis erteilt wurde, erhältst du die Einladung zur Registrierung im Drivers Club | TÜV SÜD per E-Mail.
  • Hast du auf dem Antrag Fahrerlaubnis keine E-Mailadresse angegeben, erhältst du die Einladung zur Registrierung im Drivers Club | TÜV SÜD per Post.
  • Du musst im Drivers Club | TÜV SÜD selbständig überprüfen für welche Klasse dein Prüfungserlaubnis erteilt wurde und ob eine Sehhilfe einegtragen wurde.
  • Auerdem findest du dort den Kostenvorschuss vom TÜV Süd für deine Prüfgebühren.
  • Sobald deine Prüfungserlaubnis erteilt wurde, musst du sofort die Kundenbetreuung deines Standorts per E-Mail informieren.

Gültigkeit

  • Dein Prüfungserlaubnis (Prüfauftrag) ist ein Jahr gültig.
  • Ist deine Prüfungserlaubnis (Prüfauftrag) nach einem Jahr abgelaufen, musst du einen neuen Antrag auf deine Fahrerlaubnis stellen.
  • Eine mit Erfolg abgelegte theoretische Prüfung verlängert deine Prüfungserlaubnis (Prüfauftrag) automatisch um ein weiteres Jahr.
webdesign by net-n-net - Internetagentur München